Filter

Bewässerung Hydroponik AutoPot System

Die Firma Auto Pot hat ein eigenes neues Hydroponik System entwickelt. Es ist ein aktives nicht-zirkulierendes System, welches ganz ohne Zeitschaltuhr, Pumpe und sogar Wasseranschluss auskommt, sondern sich durch Schwerkraft und den Kapillareffekt komplett selbst steuert.

4 Ergebnisse gefunden in AutoPot System

Die Pflanzen stehen in einzelnen Töpfen welche durch ein Tablett – System miteinander und mit den Wassertanks verbunden sind. Allein durch die Schwerkraft läuft die Nährstofflösung aus den Tanks heraus und füllt die Tabletts. Hier kommt das von Auto Pot eigens entwickelte AquaValve Ventil ins Spiel. Dieses sorgt dafür, dass die Tabletts nur bis zu einer maximalen Höhe von 2cm mit Flüssigkeit gefüllt werden und schaltet dann den Zufluss zum Tank ab. Hier kommt der natürliche Kapillareffekt zum Einsatz, das heißt, die Pflanze nimmt die vorhandene Nährstofflösung in der für sie richtigen Geschwindigkeit und Menge über ihre Wurzeln auf. Nachdem die Flüssigkeit verbraucht ist, wartet das Ventil eine natürliche Trockenphase ab, um dann den Untersetzer erneut mit Nährlösung zu füllen.

Nass- und Trockenperioden werden komplett natürlich und quasi von der Pflanze selbst gesteuert. Das alles funktioniert allein durch natürliche Prozesse, benötigt keinen Strom, oder besondere Aufsicht und kann für jede Pflanze einzeln und individuell angepasst werden, was das System für alle Pflanzen nutzbar macht. Außerdem ist das Auto Pot System einfach im Aufbau und kann jederzeit schnell und simple erweitert werden.

Es ist ein nicht-zirkulierendes System, dennoch ist es umweltfreundlich und wassersparend, da nur genau so viel Flüssigkeit aus den Tanks abläuft, wie auch benötigt wird. Da es komplett selbstständig funktioniert benötigt es nicht viel Zeit oder Wartungsaufwand.

Im Original AutoPot 1Pot- System hat jede Pflanze ihren eigenen 15l Topf und wird durch ein eigenes AquaValve individuell versorgt. Mittlerweile bietet Auto Pot auch das 1-Pot XL an, mit 25l Töpfen. Außerdem gibt es noch das AutoPot easy 2 grow System, bei dem sich immer zwei Pflanzen einen Untersetzer und ein Ventil teilen. Dadurch wird nicht mehr jede Pflanze separat versorgt, es ist aber deutlich kostengünstiger.