Lampensysteme

Es wurde Licht – Lampensysteme für Deine Pflanzen

Das richtige Lampensystem sorgt in Deinem Gewächshaus nicht nur für eine schöne Atmosphäre. Auch Deine Pflanzen profitieren von der zusätzlichen Lichtquelle, vor allem in den dunkleren Monaten des Jahres. Denn Pflanzen leben nicht nur von Wasser und den Nährstoffen aus der Luft. Sie benötigen ebenso dringend wichtige Nährstoffe aus dem Sonnenlicht, um gesund aufwachsen zu können. Sollte das Licht also nicht ausreichen, wachsen Deine Pflanzen nicht, da sie nicht genug der wichtigen Nährstoffe bilden können. Das richtige Lampensystem schafft hier Abhilfe.

Die Lichtfarben beim Growing

Damit Deine Pflanzen alle Nährstoffe bekommen, die sie benötigen, muss das Licht nachgeahmt werden, welches sie in der freien Natur vorfinden würden. Das Sonnenlicht, welches unser menschliches Auge als weiß wahrnimmt, besteht in Wirklichkeit aus verschiedenen Lichtfarben mit unterschiedlichen Wellenlängen. Ein Prisma hilft dabei, die verschiedenen Farben aufzuspalten. So kommen das kurzwellige blaue Licht, das langwellige rote Licht und das grüne Licht, welches sich im mittleren Wellenbereich befindet zum Vorschein.

Blaues und rotes Licht wird von Deinen Pflanzen absorbiert, während das grüne Licht reflektiert wird. Für das optimale Licht spielt nicht nur die Beleuchtungsstärke eine zentrale Rolle, sondern auch das richtige Mischverhältnis von rotem und blauem Licht. Würdest Du Deine Pflanzen mit zu viel des roten Lichts versorgen, würde sie übermäßig und ungleichmäßig wachsen, während eine übermäßige Bestrahlung mit blauem Licht dafür sorgen würde, dass Deine Pflanzen kaum wachsen und nur sehr wenige Blüten entwickeln.

Diese Lichtquellen gibt es

Mittlerweile gibt es auf dem Markt zahlreiche Möglichkeiten, Deine Pflanzen mit ausreichend Licht zu versorgen. Welche davon die Richtige ist, hängt ganz von den Pflanzen und den eigenen Bedürfnissen ab. Sie alle haben ihre Vor- und Nachteile.

Gasentladungslampen

Diese Lampenart, besser bekannt unter dem Namen Leuchtstoffröhren liefert Deinen Pflanzen ein breit gefächertes Farbspektrum, benötigen allerdings ein Vorschaltgerät, um nicht kaputtzugehen. Die Standardröhren verfügen über ein „kaltweißes“ Licht, welches dem natürlichen Sonnenlicht äußerst nahe kommt. Die Produktpalette dieser Lampen ist groß, während der Wirkungsgrad der verschiedenen Lampen je nach Qualität variiert. Leuchtstoffröhren mit „warmweißen“ Licht eigenen sich für die Pflanzenzucht nicht besonders, da diese über zu viel rotes Licht verfügen.

LED Lampen

LED Lampen werden in letzter Zeit immer beliebter und haben sich im Bereich der Pflanzenzucht bereits etabliert. Pflanzen können dieses Licht äußerst gut absorbieren, was zu sehr guten Ergebnissen führt. Darüber hinaus haben sie einen sehr geringen Energieverbrauch und sind äußerst langlebig. Ein weiterer Vorteil ist das hohe Lichtspektrum der Lampen, da sie fast jede Lichtfarbe sehr genau wiedergeben können.

Natriumdampflampen

Natriumdampflampen haben eine sehr hohe Lichtausbeute und werden bei Profigärtnern häufig eingesetzt, da sie äußerst effizient sind. Natriumdampflampen werden besonders gerne in der Blütephase einer Pflanze verwendet. Allerdings benötigen auch sie ein Vorschaltgerät, um einen Kurzschluss zu vermeiden.

Metallhalogendampflampen

Metallhalogendampflampen kann man guten Gewissens als vollwertigen Ersatz für das natürliche Sonnenlicht ansehen. Das Lichtspektrum dieser Art bewegt sich im blauen und weißen Bereich. Daher werden diese Lampen gerne als zusätzliche Lichtquelle in den dunklen Wintermonaten verwendet. Metallhalogendampflampen liefern kein rotes und gelbes Licht, weshalb sie sich auch in der Wachstumsphase Deiner Pflanzen als Lichtlieferant eignen. Auch hier wird ein Vorschaltgerät benötigt.

Glühlampen

Zu guter Letzt noch die klassische Glühlampe. Sie ist für die Versorgung Deiner Pflanzen nicht geeignet, da der Wirkungsgrad äußerst gering ist, während sie kaum über blau-violettes Licht verfügt.


Über Growhaus GmbH

growhaus ist dein Growshop im Internet. Hier findest du alles für dein erfolgreiches Grow-Projekt: Erde, Steinwolle und andere Substrate bilden die Grundlage für eine erfolgreiche Zucht - Dünger und Nährstoffe geben deinen Babies was sie brauchen - Leuchtmittel, Reflektoren und Steuergeräte lassen auch Indoor die Sonne scheinen - für die fachgerechte Bewässerung ist gesorgt mit unseren Pumpen und Steuerungen.
Das Growhaus wünscht dir viel Spaß beim Einkauf!


Zahlungsarten:

Vorkasse

Rechnung

Lastschrift

Kreditkarte

Versand:

Newsletter:


Growhaus GmbH - Qualität für die Pflanzenzucht seit 2014