Metal-Halide Leuchtmittel (Beleuchtung) | Growhaus Growshop | Growhaus | Growshop & Growschränke

MH

MH= Metallhalogendampflampe
Kannst du für die Aufzucht von Pflanzen im vegetativen Wachstum benutzen. Ihr Licht enthält einen hohen weiß/blau Anteil, was die Bildung kräftiger Stiele und großer, dicker Blätter begünstigt. Die Pflanze entwickelt ein gesünderes und intensiveres Grün.

MH-Leuchtmittel – für starke Leuchtkraft und ideale Farbwiedergabe

HM-Leuchtmittel sind die Nachfolger der Quecksilberdampflampen und kommen hinsichtlich der Leuchtkraft einer Energiesparlampe äußerst nahe. Durch die Zugabe von Halogenverbindungen und seltenen Erden sind Halogen-Metalldampflampen in der Lage, eine mehr als doppelt so hohe Lichtausbeute zu liefern, als ihre Vorgänger. Auch die Farbwiedergabe und die Energieeffizienz sprechen für diese Art von Leuchtkörper. So erreichen HM-Leuchtmittel ein vergleichbares Lumen/W Verhältnis wie LED- oder Natriumdampflampen.

Die HM-Lampe gehört zu den Gasentladungslampen, in welcher das Licht durch das Schmelzen und Verdampfen eines Gemisches, verschiedener Metalle und Halogenen erzeugt wird. Je nachdem, in welchem Verhältnis dieses Gemisch zueinandersteht, variiert dann die Lichtfarbe.

Dass Verbrennen der verschiedenen Stoffe in der Brennkammer bis zur Verdampfung dauert 1-3 Minuten, weshalb es ein wenig länger dauert, bis die Metalldampflampe ihre vollständige Leuchtkraft erreicht hat.

Wichtig bei Inbetriebnahme der MH-Lampe ist unbedingt ein geeignetes Vorschaltgerät mit Zündvorrichtung zu verwenden. Das Vorschaltgerät sorgt bei der Zündung dafür, dass der Stromfluss in der Lampe reguliert wird und nicht überspannt. Ohne dieses Gerät würde die Lampe binnen kürzester Zeit kaputtgehen.

Die MH-Lampe gehört zu den effizientesten auf dem Markt, da sie über eine äußerst gute Lichtausbeute verfügt. Und auch die Lebensdauer kann sich mit etwa 30.000 Stunden sehen lassen.

MH-Lampen für die Pflanzenzucht

Metallhalogen-Hochdrucklampen erzeugen das ideale Licht für die verschiedensten Wachstumsphasen einer Pflanze. Insbesondere für die Aufzucht und Vegetationsperioden einer Pflanze ist die MH-Lampe geeignet. Der Lichtkörper sorgt für ein blaues Farbspektrum und ist daher ausschließlich für die Wachstumsphase Deiner Pflanzen geeignet. Den Metallhalogen-Hochdrucklampen fehlt das nötige rot-gelb-Spektrum, um Deinen Pflanze in ihrer Blütezeit die nötigen Nährstoffe zu bieten.

Auch die geringe Wärmeentwicklung spielt eine vorteilhafte Rolle bei der Verwendung einer MH-Lampe. Da diese in unmittelbarer Nähe der Keimlinge platziert werden kann, ohne diese zu beschädigen. Metallhalogen-Hochdrucklampen gibt es in verschiedenen Größen mit unterschiedlicher Leistung:

  • 150 W
  • 250 W
  • 400 W
  • 600 W
  • 800 W
  • 1000 W

So ist es möglich jedes Gewächshaus, egal, ob groß oder klein, optimal auszustatten.

Vor- und Nachteile einer MH-Lampe

Vorteile:

  • ähnlich wie die herkömmliche Glühbirne zeichnet sich auch die MH-Lampe durch ihre naturgetreue Farbwiedergabe aus und kommt so dem natürlichen Licht der Sonne sehr nahe.
  • Die Lebensdauer einer Metallhalogen-Hochdrucklampe beträgt um die 30.000 Stunden
  • Durch die hohe Lichtausbeute bei geringerer Leistung ist der Energieverbrauch bis zu 30 % geringer als bei anderen Lampen.
  • Die Lampen können ganz unkompliziert im hauseigenen Müll entsorgt werden.

Nachteile:

  • Im Vergleich zu LED-Lampen ist der Energieverbrauch höher und die Lebensdauer niedriger. 

Über Growhaus GmbH

growhaus ist dein Growshop im Internet. Hier findest du alles für dein erfolgreiches Grow-Projekt: Erde, Steinwolle und andere Substrate bilden die Grundlage für eine erfolgreiche Zucht - Dünger und Nährstoffe geben deinen Babies was sie brauchen - Leuchtmittel, Reflektoren und Steuergeräte lassen auch Indoor die Sonne scheinen - für die fachgerechte Bewässerung ist gesorgt mit unseren Pumpen und Steuerungen.
Das Growhaus wünscht dir viel Spaß beim Einkauf!


Zahlungsarten:

Vorkasse

Rechnung

Lastschrift

Kreditkarte

Versand:

Newsletter:


Growhaus GmbH - Qualität für die Pflanzenzucht seit 2014